Durchfall: Tipps

Durchfall kommt immer im ungünstigsten Moment. Und Durchfall zählt wohl zu den unangenehmsten Magen-Darm-Beschwerden. Umso wichtiger ist es, zu wissen, was bei Durchfall wirklich hilft und welche Möglichkeiten der Vorbeugung es gibt.

  • Die besten Tipps bei Durchfall

    Die besten
    Tipps bei Durchfall

    Viel trinken ist bei Durchfall wichtig, um den Verlust an Flüssigkeit ausgleichen zu können. Auch ein Plus an Elektrolyten ist jetzt gefragt. Darüber hinaus stehen effektive Durchfallmittel zur Verfügung. Lesen Sie hier die besten Tipps gegen Durchfall.

    mehr erfahren
  • Durchfall bei Kindern: Tipps

    Durchfall bei
    Kindern: Tipps

    Ihr Kind hat Durchfall? Jetzt heißt es Ruhe bewahren und alle Möglichkeiten einer schonenden und effektiven Behandlung nutzen. Lesen Sie hier, worauf es ankommt, um kleine Durchfall-Patienten schnell wieder auf die Beine zu bringen.

    mehr erfahren
  • Reisedurchfall vorbeugen: Tipps

    Reisedurchfall
    vorbeugen: Tipps

    Verunreinigtes Trinkwasser, ungewaschene Lebensmittel, roher Fisch – im Urlaub ist die Gefahr für Durchfall besonders groß. Dann können selbst die schönsten Reiseziele zum Albtraum werden. Das muss nicht sein! Erfahren Sie hier, wie Sie vorbeugen können.

    mehr erfahren
  • Tipps für die Reiseapotheke

    Tipps für die
    Reiseapotheke

    Eine gut ausgestattete Reiseapotheke ist das A & O, wenn man bösen Überraschungen im Urlaub keine Chance geben möchte. Hier finden Sie eine übersichtliche Checkliste, die die Frage beantwortet: Was gehört in die Reiseapotheke?

    mehr erfahren
  • Antibiotika & Durchfall: Tipps

    Antibiotika &
    Durchfall: Tipps

    Unverträglichkeiten im Magen-Darm-Bereich sind eine häufige Begleiterscheinung einer Antibiotikatherapie. Erfahren Sie hier mehr über die Hintergründe und lesen Sie, wie Sie im Fall des Falles schnell und richtig reagieren können.

    mehr erfahren
Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.