Hilfe aus der Apotheke

Mittel gegen Reisedurchfall

Mittel gegen Reisedurchfall

Reisedurchfall kann einem ganz schön die Urlaubslaune vermiesen. Damit es zu keinen unangenehmen Überraschungen im Ausland kommt, sollte man gut vorbereitet sein: In der Apotheke sind verschiedene rezeptfreie Mittel gegen Reisedurchfall erhältlich, die mit ins Gepäck gehören. Sie können die akuten Symptome zuverlässig lindern. Was viele nicht wissen: Ausgewählte Präparate können auch zur Vorbeugung eingesetzt werden, damit „Montezumas Rache“ erst gar nicht zuschlagen kann.

Durchfall auf Reisen: Gut vorbereitet sein

Vor allem auf Fernreisen kann es einen leicht erwischen – denn gerade in tropischen Ländern ist das Durchfall-Risiko besonders hoch. Daher ist es wichtig, gut vorbereitet zu sein. Durchfall führt zu einem Verlust von lebenswichtigen Elektrolyten und Flüssigkeit. Die erste Behandlungsmaßnahme bei akutem Durchfall ist daher der Ausgleich dieser Verluste. Bewährt haben sich hier fertige Glucose-Elektrolytlösungen aus der Apotheke, die den Körper mit der optimalen Menge der nötigen Inhaltsstoffe versorgen.

Durchfallmittel können die Symptome lindern, allerdings gibt es hier einiges zu beachten. Sogenannte Motilitätshemmer wie z. B. Loperamid hemmen die Darmbewegung. Der Durchfall wird also gestoppt, indem der Darm sozusagen ruhiggestellt wird. Das kann z. B. sinnvoll sein, um die Heimreise zu ermöglichen. Allerdings wird bei dieser Behandlung auch die Ausschleusung der auslösenden Bakterien und Viren aus dem Körper behindert.

Daher kommen heute eher Mittel zum Einsatz, die dabei helfen, die Erreger zu bekämpfen und die Darmfunktion zu normalisieren – ohne jedoch die natürliche Darmbewegung einzuschränken.


Perenterol forte:
Zur Behandlung und Vorbeugung von Reisedurchfall

Perenterol forte 250 mg enthält den natürlichen Wirkstoff S. boulardii (Arznei-Hefe) und hat sich auch speziell zur Behandlung und Vorbeugung von Reisedurchfall bewährt. Ein wichtiger Vorteil: Perenterol führt zu keiner Beeinträchtigung der natürlichen Darmbewegung.

Ein Pluspunkt auf Reisen: Durch das besondere Herstellungsverfahren ist die enthaltene Arzneihefe wärmeunempfindlich, sodass das Arzneimittel nicht kühl gelagert werden muss.

Gut zu wissen: Gut zu wissen:

Wenn Sie Perenterol zur Vorbeugung von Reisedurchfall nutzen möchten, sollten Sie bereits 5 Tage vor Reiseantritt mit der Einnahme beginnen.

Perenterol Forte

Perenterol forte: Natürliche Hilfe bei Reisedurchfall

  • Zur Behandlung und Vorbeugung von Reisedurchfall
  • Bindet Durchfallerreger und hilft so, diese aus dem Körper zu schleusen
  • Verhindert übermäßigen Flüssigkeitsverlust
  • Unterstützt die Regeneration des Darms und stabilisiert die Darmflora
  • Keine Kühlung erforderlich

Perenterol ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Der Naturarzneistoff ist gut verträglich und für die ganze Familie geeignet.


Weitere Informationen zum Produkt


Das könnte Sie auch interessieren:

Die besten Tipps bei Durchfall

Die besten Tipps bei Durchfall

Was hilft wirklich bei Durchfall? Hier finden Sie bewährte Tipps.

Mehr erfahren
Durchfall nach Antibiotika

Durchfall nach Antibiotika

Eine Unverträglichkeit auf ein bestimmtes Antibiotikum führt häufig zu Magen-Darm-Beschwerden.

Mehr erfahren
Norovirus – was ist das?

Norovirus – was ist das?

Lesen Sie hier Wissenswertes über den Durchfall-Erreger.

Mehr erfahren
Rotavirus – was ist das?

Rotavirus – was ist das?

Rotaviren sind vor allem für Kleinkinder und Säuglinge gefährlich. Lesen Sie hier mehr darüber.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Zuverlässig und natürlich Perenterol forte

Zuverlässig und natürlich

Perenterol forte 250 mg mit dem Wirkstoff S. boulardii (Arznei-Hefe) bekämpft Durchfall zuverlässig und natürlich.

  • Im Akutfall und zur Vorbeugung (bei Reisen)
  • Entgiftet und regeneriert den Darm
  • Für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren
Mehr Informationen

Praktisch und kindgerecht Perenterol Junior

Praktisch und kindgerecht

Perenterol Junior wurde von Öko-Test mit dem Gesamturteil „sehr gut“ ausgezeichnet.

  • Praktisches Pulver zum Einrühren in Speisen und Getränke
  • Kindgerechter Tutti-Frutti-Geschmack
  • Natürlich und gut verträglich
Mehr Informationen